:News  :Forum  :Roster  :Statistik  :Spiele  :Kontakt
Home » News
Willkommen, Gast. Login | registrieren
EC Freezers Graz :: News
back to top
Montag 09. 02. 2009
vs. Ilzer Broncos 3 Kommentare
geschrieben von pini
In Nacht und Nebel...

...verirrten wir uns letzten Samstag östlich von Fürstenfeld. Doch da, plötzlich ein Haus! Trotz der roten Laterne am Eingang, die uns Reihninghausbier vermuten ließ, gingen wir hinein. Zutiefst betrübt, wegen der kurz vorher stattgefunden Auslosung der Playofftermine und unseres ersten haushoch überlegenen Gegners, den Ilzer Broncos, wurden wir geblendet von lauter übermäßig entzogenen Hooterskellnerinnen. Eine von ihnen rekelte sich sogar zwischen 2 Stangen! Nur mit Gewalt konnten wir unseren Goalie Pete, der lautstark verkündete:" Zwischen den Stangen steh nur i!!!", daran hindern diese Kellnerin von den Stangen zu trennen! Eine andere, die aussah als hätte sie sich nackig in einem überdimensionalen REX-Gummi verlaufen, bemerkte unsere betrübten Gesichter und nahm sich unserer an. Wir schilderten ihr unser Dilemma mit den Wildpferden(Broncos) und plötzlich fing sie an zu erzählen:

Hozzávalók:
6 személyre:8 szelet
Lóhús
, 10 dkg füstölt szalonna, 1db közepes fej vöröshagyma,kevés zsiradék, 1 db zöldpaprika, 1 db paradicsom, 25 dkg gomba, 1 kis pohár tejföl, 1 dl tejszín, só, egy evőkanál pirospaprika, egy púpos evőkanál liszt.
Galuskához: 50 dkg liszt, 2-3 tojás, kevés viz, só.
Formába sütéshez: 8 dkg szalonna, kevés olaj, 4 db tojás, zöldségzöld, só, örölt bors, alufólia a formához

 

Elkészítés:
A húst klopfoljuk ki, sózzuk, és mind a két oldalát lisztbe mártva, kevés zsiradékon süssük meg szép pirosra, és tegyük félre. A zsiradékban, amiben a húst sütöttük pirítsuk meg üvegesre az apró kockára vágott szalonnát. Tegyük rá a finomra vágott vöröshagymát, és a karikára vágott zöldpaprikát. Dinszteljük meg egy kicsit, és tegyük bele a cikkekre vágott gombát. Sózzuk meg, és addig pirítsuk, amíg vissza nem sül zsírjáig. Szórjuk meg pirospaprikával, egy ev?kanál liszttel, és kevés vizzel engedjük fel. Tegyük bele a kockára vágott paradicsomot, és f?zzük készre. A tejfölt, és a tejszínt keverjük ki 1 dl hideg vízzel, és ezzel öntsük fel a ragut. Állandó keverés mellett, forraljuk ki. Ha kell, utána ízesítünk, majd vissza rakjuk a mártásunkba a megsütött húsokat, és még egyszer össze forraljuk.
Galuskával (nokedlivel) körítve, tejföllel meglocsolva tálaljuk.

(Dank an unseren mitdenkenden/schreibenden Schriftführer Bergi)

Wir waren baff - so viel Wissen und so wenig Kleidung.

30 Minuten später, nach Genuss des Wellnessbereiches und der Bettenabteilung wurden der gesamte Freezers Vorstand & unser Lokalguide M.D. vom Securitydienst aufgefordet die Rechnung zu begleichen. Da uns 200€ pro Person für ein Glasl Bier zuviel vorkam, wollten wir die Rechnung in Eishockeymanier bezahlen!

...

(Fortsetzung folgt)

Lange Geschichte, kurzer Sinn:

Bitte, bitte, bitte kommt am 19.2. um 18h nach Pachern!

Wir wollen das Spiel unserer Mannschaft nicht versäumen, aber irgendwer muss uns(7 Leute) in unseren Rollstühlen auf die Tribüne tragen!


» ganzen Artikel lesen
Mittwoch 21. 01. 2009
Playoffs 1 Kommentare
geschrieben von pini

Yes, we can!



...wir sind in den Playoffs!!!



» ganzen Artikel lesen
Freitag 16. 01. 2009
vs. Dolphins 1 Kommentare
geschrieben von pini

Was Google zum Thema Dolphins ausspuckt:

 

 Was uns zum Thema Dolphins einfällt:




* * * ZENSURIERT * * *

(Darf nach österreichischem Recht nicht publiziert werden)








Aber ansehen darf man sich's

in Pachern am 20.1. 2009 ab 19:30h

» ganzen Artikel lesen
Freitag 09. 01. 2009
vs. Hautzendorf Flames 5 Kommentare
geschrieben von pini
Freezers verpflichten tschechischen Star-Coach!

...Leider kann er bei unserem nächsten Spiel noch nicht anwesend sein, aber hier seine wichtigsten Tipps wie wir die Hautzendorf Flames schlagen können:


Hasicí přístroje CO2 nacházejí uplatnění v oblasti průmyslu, jsou vhodné pro hašení vybavení laboratoří,  elektropřístrojů a různých rozvoden. Vzhledem k tomu, že při hašení nezůstanou zbytky hasicí látky, jsou ideální pro hašení přístrojů jemné mechaniky, spalovacích nebo elektrických motorů a jejich doplňkových zařízení, jako jsou spouštěče, karburátory, elektrické spínače a zařízení na zpracování údajů. Nespornou výhodou je příznivá cena hasiva a možnost uložení na volném prostranství i v zimním období (jsou použitelné i při -30 °C). Tvar proudnice zaručuje cílený proud hasiva na místo požáru. Tyto hasicí přístroje jsou ve shodě se všemi evropskými směrnicemi, zejména bezpečnostními předpisy o tlakových nádobách. Životnost je maximálně 40 let. 

... Noch ein paar nach seinen Angaben wichtige Daten(könnte ein Diätplan für vor dem Match sein, oder so...):

Hasicí schopnost:        21B, C
Hmotnost hasiva:         2 kg
Hasivo:                  oxid uhličitý
Zkušení tlak:            320 bar
Teplotní rozsah použití: −30 °C ÷ 60 °C
Maximální hmotnost:      7,4 kg

... und eine mögliche Aufstellung hat er uns auch noch aufgezeichnet:



Wer uns bei der Umsetzung dieser brandneuen Taktik sehen will:
Mittwoch 14.1. 21:00h, Eishalle Pachern

...Übrigens, falls wer einen Feuerlöscher benötigt bitte melden, nach Vertragsunterzeichnung hab ich ein paar bekommen, keine Ahnung warum....
» ganzen Artikel lesen
Montag 05. 01. 2009
vs. old red bulls 7 Kommentare
geschrieben von pini

Großer Stierkampf am Donnerstag!


Für alle, die nicht mit dem Stierkampf vertraut sind, möchten wir nun chronologisch den Ablauf einer Corrida
beschreiben. Danach möge jeder selbst entscheiden, ob er einen Stierkampf in sein Programm eines Pachern-Besuchs aufnimmt.

Am Beginn steht der Paseillo. Alle Mitwirkenden ziehen in die Arena ein und stellen sich dem Publikum vor. Zwei beschlittschuhte Alguacilillos erbitten dann symbolisch vom Komitee den Schlüssel zur "Puerta de los Toriles", dem Tor, hinter dem sich die Kampfstiere befinden.
Der eigentliche Stierkampf besteht nun aus drei durch Horn-Signale getrennten Teilen, die Tercios genannt werden. Normalerweise nehmen übrigens sechs Freezos an einer Corrida teil und auf jeden davon entfällt ein Stier. Im ersten Tercio verwenden die Freezos die Eishockeyschlägos( relativ große Holz- oder Carbonprügel) und versuchen die Stiere mit dem Puckero(ein schwarzes hartplastik Ding) wieder in das Puerta de los Toriles zurück zu treiben.
Falls dabei der Puckero in das Tor fällt, werden dem Stier durch zwei beschlittschuhte Picadores mit einem Eishockeyschlägo die Cojones abgenommen.

Im zweiten Teil stehen nun die Banderilleros im Mittelpunkt. Sie müssen zwei Banderillas, mit bunten Bändern geschmückte Eishockeyschlägos, in den Rücken der nun wieder angreifenden Stiere stoßen.

In der abschließenden "Suerte suprema" verwendet ein Freezo die Muleta, einen kleinen roten Schläger. Nun muss er seine faena, seine Meisterschaft im Umgang mit dem Pucko, beweisen, und ein künstlerisches Gleichgewicht zwischen menschlicher Geschicklichkeit und animalischer Kraft herstellen bis endgültig alle Stiere daniederliegen.

Dieses Spektakel sollten sie sich bei Ihrem Pachernbesuch nicht entgehen lassen!

Wann: Donnerstag, 8.1. 18:00h
Wo: Eishalle Pachern

» ganzen Artikel lesen
[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »
Forum
back to top
Neues...
» Inlinehockey 2019... von pini
» Training am 11.11... von martin
» Dukes Spiel Mittwoch... von pini
» Verkauf meinen Traumpassat... von martin
» 2015!... von p_a
Information
back to top
Trainings...
20.09.19 - 16:30 - Training Pachern
29.09.19 - 21:00 - Training Pachern
04.10.19 - 06:10 - Trainingslager
Spiele...
Nix geplant
Gespieltes...
1 : 1 vs. Playoffs vs. EC Bunkerbande 2.0
0 : 5 vs. Playoffs vs. HC Mammuts
PicOfX
img_thumb_1133.jpg
Wir danken unseren Sponsoren:
Energie Graz
KFZ Harmann
P25
s'Reindl
Sportamt Graz

Glöcklbräu

ASVÖ
back to top Impressum | Nutzungsbedingungen & Copyright | Sitemap | Webmaster | Administration